Trockenlauf

Früherkennung und Prävention

Trockenlauf ist für die Dichtung tödlich, insbesondere bei Medien mit Gasbeladung. Häufig treten kurze Trockenläufe auf, die im Normalzustand nicht sofort bemerkt werden, jedoch langfristig die Lebensdauer der Dichtung beeinträchtigen. Durch eine sorgfältige Beobachtung ist es möglich, eine Abschätzung der Lebensdauer vorzunehmen und frühzeitig auf potenzielle Probleme hinzuweisen.

Im Diagramm sehen sie, dass der Kennwert zunächst über den grünen Bereich hinaus ausschlägt. Dies deutet auf eine Beschädigung der Dichtung hin. Danach fallen die Werte in den roten Bereich. Wenn dies geschieht herrscht in der Dichtung Trockenlauf, dann sollte schnell gehandelt werden um eine Havarie zu vermeiden.

Analyse und Zustandsbewertung

Um möglichst schnell und transparent den Zustand der Dichtung zu erfassen liefert die BestSens Web-App wichtige Einblicke in den Zustand der Dichtung über einen bestimmten Zeitraum. In der Abbildung „Seal Condition Report“ mit den Ergebnissen der letzten 30 Tage wird veranschaulicht, dass die Dichtung in diesem Zeitraum Phasen mit schlechtem Zustand und Trockenlauf durchlaufen hat. Die Schwankungen verdeutlichen Perioden von Trockenlauf oder anderen herausfordernden Bedingungen. Eine genaue Analyse dieser Daten ermöglicht es, kritische Zeitpunkte zu identifizieren, um entsprechende Maßnahmen zur Wartung und Instandhaltung rechtzeitig einzuleiten. Dies unterstreicht die Bedeutung einer regelmäßigen Überwachung und Bewertung der Dichtungsbedingungen, um eine langfristige Effizienz und Lebensdauer zu gewährleisten.